Dritter Präsident des Nationalrats

Dritter Präsident des Nationalrats
третий президент Национального совета
заместитель президента Национального совета, избирается из состава депутатов третьей по численности парламентской фракции

Австрия. Лингвострановедческий словарь. . 2003.

Нужна курсовая?

Смотреть что такое "Dritter Präsident des Nationalrats" в других словарях:

  • Selbstausschaltung des Parlaments — „Selbstausschaltung des Parlaments“ ist die vom damaligen österreichischen Bundeskanzler, dem Christlichsozialen Engelbert Dollfuß, geprägte Bezeichnung für die am 4. März 1933 eingetretene Vorsitzlosigkeit des österreichischen Nationalrates.… …   Deutsch Wikipedia

  • Selbstausschaltung des Parlamentes — „Selbstausschaltung des Parlaments“ ist die vom damaligen österreichischen Bundeskanzler, dem Christlichsozialen Engelbert Dollfuß, geprägte Bezeichnung für die am 4. März 1933 eingetretene Vorsitzlosigkeit des österreichischen Nationalrates.… …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Brauneder — Wilhelm Brauneder, auch: Willi Brauneder;[1] (* 8. Jänner 1943 in Mödling) ist ein österreichischer Jurist und war von 1980 bis 2011 Ordentlicher Universitätsprofessor. Er war in den Jahren 1987 bis 1989 Dekan der Rechtswissenschaftlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Willi Brauneder — Wilhelm Brauneder (* 8. Jänner 1943 in Mödling) ist ein Jurist und seit 1980 Ordentlicher Universitätsprofessor. Er war in den Jahren 1987 bis 1989 Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien. 1996 bis 1999 war er Dritter… …   Deutsch Wikipedia

  • Nationalrat (Österreich) — Nationalrat Logo Parlamentsgebäude …   Deutsch Wikipedia

  • Selbstausschaltung — „Selbstausschaltung des Parlaments“ ist die vom damaligen österreichischen Bundeskanzler, dem Christlichsozialen Engelbert Dollfuß, geprägte Bezeichnung für die am 4. März 1933 eingetretene Vorsitzlosigkeit des österreichischen Nationalrates.… …   Deutsch Wikipedia

  • Martin Graf — (2004) Martin Graf (* 11. Mai 1960 in Wien) ist ein österreichischer Jurist und Politiker der FPÖ. Von 1994 bis 2002 vertrat er seine Partei als Abgeordneter im Nationalrat, seit 2006 ist er erneut Abgeordneter für die FPÖ. Seit dem 28. Oktober… …   Deutsch Wikipedia

  • Österreich — Republik Österreich …   Deutsch Wikipedia

  • Kongo — Demokratische Republik Kongo; Belgisch Kongo (veraltet); Zaire (veraltet); Kongo Freistaat (veraltet); Republik Kongo; Französisch Kongo (veraltet) * * * 1Kọn|go …   Universal-Lexikon

  • Olympische Winterspiele 1928 — II. Olympische Winterspiele Teilnehmende Nationen 25 Teilnehmende Athleten 464[1] (437 Männer …   Deutsch Wikipedia

  • St. Moritz 1928 — II. Olympische Winterspiele Teilnehmende Nationen 25 Teilnehmende Athleten 464[1] (437 Männer, 27 Frauen) Wettbewerbe …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»